Das neue Top Gear und sein Team


Ich habe einen Gehörschaden und daher dachte ich, dass Evans the motor-mouth (Doppeldeutigkeit beabsichtigt) nur deshalb so kreischend laut und schrill rüberkommt, aber das scheinen auch “Gesunde” so zu empfinden.

Matt ist eine angenehme Überraschung, ein petrol-head und Gentleman, der viel vom Fach versteht, ruhig, deutlich und besonnen redet und die Autos und Co-Moderatoren respektiert. Er bringt eine ungeahnte Klasse (im Anzug im Rolls) ins Top Gear Team, die mir sehr gefällt. Und er zeigt sichtlich Freude daran dabei zu sein.

Sabine ist (noch) keine Moderatorin, doch die weitaus bessere und kompetentere Fahrerin, als es ClarHamMay je waren und ihre Rolle im Team ist ausbaufähig. Zudem ist sie erfrischend begeisterungsfähig und charmant. Es ist noch keine Meisterin vom Himmel gefallen!

Die Anderen, Rory, Eddie und Chris sind austauschbar und mindestens zwei davon für dieses Format überflüssig. (So von wegen: zu viele Köche verderben den Brei.)

Die Gäste sind sind nicht mehr ganz so hochkarätige A-Listet zu sein, wie vorher. Sie scheinen sich auch irgendwie unwohl zu fühlen mit diesem forciert jovalem Spiel. Das mit dem gegenseitigen Vorstellen entspringt eher einer Kader-Teamförderungs-Du bist ok, ich bin ok-Veranstaltung der 2000er Jahre.

Die Moderatoren scheinen für mich, wie eine Boyband, aus purer Berechnung, aus einer Zuschauer-Statistik ausgewählt worden zu sein. YouTube Publikum? Check! Frauen? Check! Ami? Check! Schwarzer? Check! Oh, sollten wir für eine britische Show noch einen Briten nehmen? Klar, nehmen wir doch den zweitlautesten, zweitreichsten Rolls fahrenden Proll, den wir nach Jezza finden können? Check!

Die Filmaufnahmen, die Vertonung und der Schnitt der Sequenzen ist weiterhin meisterlich komponiert und umgesetzt. Eins A!

Alles in Allem finde ich die Show ausbaufähig und wie die erste Staffel des damals neuen TopGear ab 2002 mit Clarkson einfach noch nicht ganz ausgereift. Was aber auf keinen Fall in Season 2 fehlen darf, ist die Vorstellung neuer Fahrzeuge, Modelle, Erlkönigen und Studien unter einer “Aktuell – Vermischtes” Rubrik o.Ä.

Wenn ich wählen könnte, würde ich Matt zum Bleiben bewegen, den rothaarigen Schreihals wegkomplimentieren und die Anderen als Spezielle Gastmoderatoren aufs Äusserste beschränken. (Update: Evans scheint bereits die Konsequenzen gezogen zu haben, und tritt ab.)

Aber das ist nur meine Meinung. Und ich hoffe sehr, dass es eine zweite Staffel gibt!

I will translate this into an English Version, if requested.

Please feel free to leave a reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s